Das Jahr 2020 stand bei den Allermeisten unter der Überschrift "CORONA". Auch bei uns war die weltweite Pandemie eines der bestimmenden Themen. 

Corona und die Folgen 

So haben wir beispielsweise Unternehmen und Unternehmer dabei beraten, wie die vielen Verordnungen und Gesetzesänderungen, die im Zusammenhang mit der Infektionsbekämpfung unter diesem Stichwort erlassen wurden, auszulegen waren und sind. Wer darf wann öffnen, kann man Ausnahmegenehmigungen bekommen oder auch, unter welchen Voraussetzungen kann man als Betroffener die Miete für ein Ladenlokal oder eine Gaststätte mindern, wenn dieses wegen Corona-Verordnungen nicht öffnen darf? Auch die Themen Homeoffice, Kurzarbeit und Kündigung haben uns und unsere Mandanten intensiv bestäftigt. 

Gestalten und Erschaffen

Aber gemeinsam mit unseren Mandanten haben wir auch konstruktiv viel gestaltet und neu erschaffen: Wir haben mehr als 10 Vereine gegründet, indem wir maßgeschneiderte Satzungen erstellt und wo nötig mit den zuständigen Finanzämtern die Voraussetzungen für die Bewilligung der Gemeinnützigkeit geklärt haben. Darunter befanden sich gleich zwei bundesweit tätige Verbände. 

Wir haben nicht nur Gesellschaften bei ihrer Gründung oder Übertragung unterstützt sondern gleich zwei neue Franchisesysteme entwickelt, die seit Ende 2020 auf dem Deutschen Markt Fillialen eröffnen. 

Im Auftrag unserer kreativen Mandanten haben wir eine Vielzahl von Marken und Designs angemeldet, nachdem deren Schutzfähigkeit fachkundig überprüft wurden. 

Die Gestaltung und Überprüfung von Verträgen und Allgemeiner Geschäftsbedingungen auf nationaler und Internationaler Ebene in deutscher oder englischer Sprache betrachten wir ebenfalls gestalterische Tätigkeit, mit der wir unseren Mandanten Vorteile im Rechtsverkehr sichern und sie gleichzeitig vor bösen Überraschungen schützen.  

Abmahnungen und einstweiliger Rechtschutz

Immerwieder sprechen wir im Namen unserer Mandanten Abmahnungen in den Bereichen Wettbewerbs- und Markenrecht oder bezüglich Urheberrechten, Designs oder Gebrauchsmustern und Patenten aus. So auch in diesem Jahr. 

Wo erforderlich haben wir unsere Mandanten gegen unberechtigte oder rechtsmissbräuchliche Abmahnungen verteidigt, oder jedenfalls die negativen Folgen berechtigter Abmahnungen durch Reduzierung der Kosten und Optimierung der strafbewehrten Unterlassungserklärung erheblich ebgemildert. 

Forderungsbeitreibung und gerichtliche Auseinandersetzungen

Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele nationale wie internationale Forderungen erfolgreich beigetrieben oder gerichtlich geltend gemacht. 

Beratung von Politikern und landwirtschaftlichen Gruppierungen

Im politischen Bereich waren wir neben der strategischen Beratung von Politikern vor diversen Parteigerichten tätig. Außerdem haben wir unsere kontinuierliche Beratung von Landwirten und deren Interessenvertretungen in Ost- und Westdeutschland fortgesetzt und intensiviert.

Miami quad 4.jpg

DANKE 

Viele andere größere wie kleinere Angelegenheiten haben Sie uns ebenfalls anvertraut.

Bei unseren Mandanten und Netzwerkpartnern möchten wir uns deshalb für die gute und abwechslungsreiche, stets konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit im Jahre 2020 bedanken.

Wir freuen uns auf das Jahr 2021 und die Herausforderungen, die wir gemeinsam mit Ihnen annehmen und meistern werden!

Stephan Stiletto

- Rechtsanwalt -

Asset Recovery in Deutschland - die Wiedererlangung von Vermögenswerten

In der deutschen Sprache existiert noch nicht einmal eine gängige Übersetzung des Begriffs „Asset Recovery". Zusammen mit unserem international verzweigten und erfahrenem Spezialistenteam aus Rechtsanwälten und Ermittlern können wir Ihnen helfen, gegen Betrüger und professionelle Schuldner weltweit effektiv vorzugehen. Die effektive Wiederbeschaffung Ihres Geldes ist unser Ziel.

Das Sabadell Financial Center ist Sitz unserer Zweigstelle in Miami (Fl)

Mehr

Facebook und E-Mail: Private Inhalte teilen kann teuer werden!

Schnell ist eine private Facebook- oder E-Mail-Nachricht kopiert und ins Internet gestellt. Doch das ist verboten! Aktuelle Entscheidungen zeigen, dass die Rechtsprechung sich dabei auf Jahrzehnte alte Grundsätze beruft, die auch im Internet anwendbar sind.

Ein Blick in unser Konferenzzimmer

Mehr

Vertragsrecht

Das deutsche Wirtschafts- und Zivilrecht kennt eine Vielzahl ständig wiederkehrender und gesetzlich normierter Vertragstypen. Von den bestehenden vertragsrechtlichen Normen sind einige zwingend – in diesem Fall könnten sich abweichende Formulierungen später als unwirksam herausstellen. Andere gesetzliche Normen können durch abweichende vertragliche Regelungen umgangen werden. Eine Beratung im Vorfeld kann Sie vor bösen Überraschungen schützen.

Mehr

Auf Filesharing Abmahnung mit unserer Hilfe richtig reagieren

Wahrscheinlich haben Sie davon gehört, vielleicht sind Sie betroffen: Vielen Internetnutzern wird aktuell vorgeworfen, sogenannte „Peer-to-Peer Netzwerke“ ( P2P ) oder ähnlich funktionierende Tauschbörsen zum illegalen Tausch von Musikdateien oder Filmen benutzt zu haben. Abmahnanwälte vermitteln den falschen Eindruck, als hafte generell der Anschlussinhaber.

WhatsAoo vom Mandanten

Mehr